Newsletter Dialogforen

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und informieren Sie mich kostenlos über News zu den Dialogforen der Münchener Rück Stiftung.

Wenn Sie die mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt haben und die "Anmelden"-Schaltfläche anklicken, wird Ihre Nachricht an unser Team geschickt.

Wollen Sie Ihr Profil ändern?

Bitte geben Sie die Emailadresse mit der Sie sich registriert haben hier ein. Ein Link zur Benutzerverwaltung wird Ihnen dann zugesendet.


Datenschutzerklärung

Der Schutz der Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir wollen personenbezogene Daten über Sie nur mit Ihrem Wissen bzw. Ihrer Zustimmung erfassen und möchten Ihnen daher im Folgenden schildern, welche Informationen wir gegebenenfalls festhalten und für welche Zwecke wir sie verwenden.
 

1. Geltungsbereich 

Die folgenden Datenschutzhinweise gelten für die Internetpräsenzen der Münchener Rück Stiftung. Diese Website enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (externe Links). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Sollten Sie bemerken, dass Links auf unserer Website auf Internetseiten verweisen, deren Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen, benachrichtigen Sie uns bitte über die E-Mail-Adresse info@munichre-foundation.org
 

Wir werden diese Links dann umgehend aus unserem Internetauftritt entfernen. Die Münchener Rück Stiftung übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
 

2. Welche Information erfassen wir für welchen Zweck?

Mit Ihrem Zugriff auf diese Website werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server zum Zwecke der Datensicherheit vier Wochen lang gespeichert. Eine andere Auswertung der Daten - ausgenommen für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form - oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
 

Wir verwenden keine Java-Applets oder Active-X-Controls. Auf unseren Internetseiten setzen wir aus technischen Gründen sogenannte Session-Cookies ein, die für die Dauer der Verbindung auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Diese Session-Cookies nutzen wir nicht, um Ihr Nutzungsverhalten oder sonstige persönliche Informationen über Sie festzuhalten. Sobald Sie unsere Website verlassen oder den Dialog abbrechen, werden diese Session-Cookies automatisch gelöscht. Sie können bei der Nutzung unseres Angebots grundsätzlich frei entscheiden, ob Sie diese Cookies zulassen oder in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Nur in einigen wenigen Bereichen unserer Website ist es zur Gewährleistung einer sicheren Verbindung unabdingbar, dass Ihr Browser Session-Cookies erlaubt. Soweit in Bereichen unserer Website, die Benutzern mit spezieller Berechtigung vorbehalten sind, aus technischen oder rechtlichen Gründen zusätzlich auch personenbezogene Daten festgehalten werden, weisen wir Sie dort jeweils gesondert darauf hin.
 

Die Münchener Rück Stiftung wird Ihre persönlichen Daten, die Sie uns beim Besuch unserer Homepage mitteilen, entsprechend den am Sitz der Münchener Rück geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandeln. Wenn Sie uns eine E-Mail senden bzw. die Onlineformulare auf unserer Website ausfüllen und an uns abschicken, verarbeiten wir Ihre dort angegebenen persönlichen Daten (z. B. Ihren Name oder Ihre Mailadresse) nur für unsere Korrespondenz mit Ihnen zur Übersendung der erbetenen Unterlagen oder Informationen bzw. für die bei dem einzelnen Formular ggf. explizit genannten anderen Zwecke. Die persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, sofern dies nötig ist, um die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.
 

Bei den auf unseren Internetseiten angebotenen Dialogformularen setzen wir zum Schutz Ihrer Angaben eine SSL-(Secure-Socket-Layer-)Verschlüsselung ein. Diese SSL-Verbindung schützt Ihre Daten bei der Übertragung vor einer unbefugten Kenntnisnahme Dritter. Bitte verwenden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit stets diese Dialogformulare. Wenn Sie uns Daten unverschlüsselt als normale, ungesicherte E-Mail schicken, besteht bei der Übertragung Ihrer Daten im Internet die Möglichkeit, dass diese von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder verändert werden.
 

3. Auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze zur Verarbeitung personenbezogener Daten. 
 

Die konkrete Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung hängt davon ab, in welchem Zusammenhang und für welchen Zweck wir Ihre Daten erhalten.
 

In der Regel dient die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Abwicklung der Kommunikation und der Übersendung der erbetenen Informationen. Dies kann im Rahmen eines Vertragsverhältnisses zur Erfüllung eines Vertrages (z.B. Teilnahme an einer Veranstaltung) oder im Rahmen zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Bewerbungsprozess) oder auf Antrag der betroffenen Person erforderlich sein. Im Rahmen von Anwendungen mit geschlossenem Benutzerkreis (z.B. Bewerberportal), kann die Rechtsgrundlage auch die Einwilligung des Nutzers bzw. der betroffenen Person sein. Eine solche Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Bis zu dem Widerruf erfolgte Verarbeitungen bleiben in einem solchen Fall aber rechtmäßig.
 

4. Welche Datenschutzrechte können Sie als Betroffener geltend machen?

Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. 

5. Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 


6. An wen können Sie sich wenden im Fall einer Beschwerde?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutz-beauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht 

Promenade 27

91522 Ansbach: 

https://www.lda.bayern.de/de/kontakt.html

poststelle@lda.bayern.de

7. Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

Sie sind nicht verpflichtet, im Rahmen der Nutzung der Münchener Rück Stiftung Internetseiten personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings gibt es Services, für die wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen, z.B. um Ihnen Informationen, angeforderte Newsletter oder Auskünfte zu einem Vertrag (z.B. Veranstaltungsteilnahme) zu übersenden oder Sie in einem Bewerbungsprozess zu berücksichtigen. Ohne diese Daten können die gewünschten Leistungen seitens der Münchener Rück Stiftung nicht erbracht werden. Wir erheben jeweils nur die tatsächlich erforderlichen Daten. In den Fällen, in denen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, werden wir Sie jeweils gesondert über Zwecke, Empfänger, Rechtsgrundlage und weitere Rechte Ihrerseits informieren.
 

8. Einbindung von Sozialen Netzwerken

Auf unseren Internetseiten sind Funktionen von Sozialen Netzwerken bzw. so genannten Social Plug-Ins in Form von kleinen Bildsymbolen eingebunden. 
 

Standardmäßig bettet Münchener Rück Stiftung ausschließlich deaktivierte Bildsymbole ein, die beim Aufruf der Münchener Rück Stiftung Internetseiten keinen Kontakt mit den Servern dieser externen Netzwerke herstellen. Erst wenn Sie als Nutzer diese Bildsymbole durch Anklicken aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit diesen Anbietern erklären, werden die Buttons aktiv und stellen eine Verbindung her. Durch Eingabe Ihrer persönlichen Log-In Daten bei dem Netzwerk wird dadurch eine Verbindung zu Ihrer Person hergestellt.  
 

Sie verlassen damit die Internetseiten der Münchener Rück Stiftung und unseren Einflussbereich. Münchener Rück Stiftung speichert nicht, welche externen Netzwerke Sie aktivieren. Beim nächsten Aufruf unserer Münchener Rück Stiftung Internetseiten werden die Social Media Plug-Ins erneut im voreingestellten inaktiven Modus bereitgestellt, so dass bei einem erneuten Besuch unserer Webseite sichergestellt ist, dass keine Daten automatisch an Soziale Netzwerke übermittelt werden.
 

Wenn Sie mit den Social Plug-Ins interagieren, zum Beispiel einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information an das soziale Netzwerk übermittelt und dort nach den Richtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerkes gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerkes.

9. Umgang mit E-Mail 

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse benutzt Münchener Rück Stiftung, um Ihnen per E-Mail mit der gewünschten Information zu antworten. Dabei versenden wir vertrauliche Informationen nur auf verschlüsseltem Weg und falls das nicht möglich ist, per Briefpost. Bezieht sich der Inhalt Ihrer Nachricht auf ein Vertragsverhältnis, bewahrt Münchener Rück Stiftung die E-Mail auf. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich zur Korrespondenz mit Ihnen gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Von uns erhalten Sie keine unaufgeforderten E-Mails. Bekommen Sie trotzdem unaufgefordert eine E-Mail, die vorgibt, von uns zu stammen, so ist sie gefälscht und sollte gelöscht werden. Bevor Sie Münchener Rück Stiftung auf unverschlüsseltem Weg eine E-Mail schicken, bedenken Sie bitte, dass deren Inhalt im Internet nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung usw. geschützt ist. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, wenn Sie eine Nachricht an Münchener Rück Stiftung schicken möchten, hierfür unser Kontaktformular zu nutzen.

10.    Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und keine rechtlichen Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die unter anderem im Handelsgesetzbuch, Steuergesetze und der Abgabenordnung geregelt sind, mehr bestehen. Nähere Informationen finden Sie, soweit relevant, bei den einzelnen Datenverarbeitungen.

11. Änderung dieser Datenschutzerklärung 

Die Weiterentwicklung unserer Internetseiten und Änderungen der Technik führen von Zeit zu Zeit zu Anpassungen an unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch jeweils die aktuelle Version (derzeitiger Stand Mai 2018) unserer Datenschutzerklärung.
 

Haben Sie noch Fragen?

Bei weiteren Datenschutzfragen im Zusammenhang mit den Internetseiten der Münchener Rück Stiftung oder den zu Ihrer Person gespeicherten Daten können Sie uns unter folgender Anschrift erreichen:


Münchener Rück Stiftung

Königinstr. 107

80802 München

oder per e-mail: info@munichre-foundation.org

© Copyright 2000-2018 Münchener Rück Stiftung. All rights reserved.
Stand: 25.5.2018